Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererPumaSRG SSR

Auslosungen der 1. Qualifikationsphasen U-19 / U-17

  • 05.02.2021

Die U-19 und die U-17 der Männer kennen nunmehr ihre ersten Hürden in der EM-Qualifikation 2021/22. Die Auslosungen wurden am Hauptsitz der UEFA in Nyon vorgenommen.

Die U-19 wird es in der Gruppe 1 der ersten Qualifikationsphase mit England (aus Topf 1), Schweden (2) und Andorra (4) zu tun bekommen. Dieses Turnier, eines von 13 Mini-Turnieren dieses Wettbewerbs-Stadiums, muss in einem von drei vorgegebenen Zeitfenstern ausgetragen werden. Das Turnier der Gruppe 1 wird vom 10. bis 16. November 2021 in Schweden stattfinden.

Pro Gruppe erreichen die Top 2 plus der beste Gruppendritte die Eliterunde im Frühling 2022, für die Portugal gesetzt ist. Das Finalturnier in der Slowakei findet im Sommer 2022 statt.

U-17 gegen Bosnien-Herzegowina, Finnland und Gibraltar

Am Hauptsitz der UEFA in Nyon wurde auch die erste Qualifikationsphase der U-17-EM 2021/22 ausgelost. Sie ergab, dass die Schweiz in der Gruppe 7 zwischen dem 7. und 13. Oktober 2021 auf Bosnien-Herzegowina (Topf 1), Gastgeber Finnland (3) und Gibraltar (4) treffen wird.

Die insgesamt 13 Mini-Turniere werden zwischen dem 1. Juli und dem 16. November 2021 ausgetragen. Die besten zwei Teams pro Gruppe sowie die vier besten Gruppendritten bestreiten dann im Frühling 2022 mit den gesetzten Nationen Niederlande und Spanien die Eliterunde. Das Finalturnier findet im Mai 2022 in Israel statt.

(SFV/Bild: uefa.com)

zurück