Luca Cibelli

  • 18.12.2018

Name: Cibelli

Vorname: Luca

Jahrgang: 1988

Beruf: Lehrer (Sport und Geografie)

Super League seit: 2020

Hobbys: Fussball, Sport, Reisen, Zeit mit meiner Familie und Freunden verbringen

Warum wurde ich Schiedsrichter-/In: Ich habe diesen Sport immer geliebt und dachte, warum diese Funktion nicht zu versuchen (mein Nachbar hat mich motiviert). Zudem war die Aussicht, in den Profifussball einzusteigen, grösser als als Spieler.

Was war mein schönstes Erlebnis: Da gibt es viele tolle Erlebnisse, wie ein Freundschaftsspiel zwischen OM und dem FC Viitorul oder mein Debüt in der SFL.

zurück