Coca Cola Junior League

Die Schweizer Meister 2018 der Coca-Cola Junior League stehen fest

  • 24.06.2018

SC Düdingen, BSC Old Boys und FC Stade-Lausanne-Ouchy heissen die Sieger des Coca-Cola Junior League Finals 2018. Nach spannenden und fairen Gruppenspielen am Samstag überzeugten die drei Teams vor allem am Sonntag auf der Allmend Süd in Luzern im Kampf um den Schweizermeister-Titel.

Im Halbfinale setzte sich bei den A-Junioren der SC Düdingen gegen den bis dahin ungeschlagenen FC Rapperswil-Jona durch. Das Finale gegen Zug 94 hätte aufregender nicht sein können: Erst in einer stark umkämpften Schlussphase konnte der SC Düdingen die Partie mit 1:0 für sich entscheiden.

Resultate Junioren A

Die B-Junioren des BSC Old Boys siegten in einem spannenden Duell gegen den Yverdon Sport FC mit einem Endspielstand von 3:1 und holten sich den Schweizer Meistertitel ihrer Alterskategorie.

Resultate Junioren B

Bei den C-Junioren war es der FC Stade-Lausanne-Ouchy der feiern konnte: die ausgeglichene und bis zum Schluss offene Partie gegen Team Rontal wurde mit 2:1 gewonnen.

Resultate Junioren C

Fotos vom Final und weitere Infos gibt es auf www.instagram.com/cocacolajuniorleague

 

 

zurück